Samstag, 21. Juni 2014

Handfest.

Wer regelmäßig Blogs liest, braucht eigentlich kaum Printware. Ich hole mir dennoch regelmäßig die CUT, Ottobre und die Handmade Kultur ins Haus. Manchmal geht nix über eine Zeitschrift....ist auch im Zug, im Flieger oder am Strand vertretbar. Gestern beim flüchtigen Blick durch die Zeitschriften erstarrte ich kurz. Ein Kerl UND ne Nähmaschine......mein persönlicher Playboy sozusagen. Der Herr kam mit! Es ist die aktuelle und erstmals am Kiosk erschienene Ausgabe des Eigenwerk Magazins. Schönes Format, dicker Rücken, tolles Papier. Insgesamt wunderbar durchdacht.....sogar die Werbung ist schön und daß eine gewisse Pfaff-Affinität besteht, merkt man kaum ;o) Inhaltlich gibt es sogar für mich alten DIY-Hasen den ein oder anderen das-muss-ich-dringend-mal-ausprobieren Punkt. Die vorgestellten Apps sind ein must-have für Näher und die vorgestellten Menschen mit den jeweiligen Projekten sind sehr interressant. Generell soll diese Zeitschrift den jungen lässigen DIY-Markt ansprechen und zum Selbermachen verführen.....das wär euch bei mir garantiert gelungen. Einige ältere Eigenwerk-Ausgaben gibt es übrigens noch in ihrem Dawanda-Shop, derzeit für 30 % off.

Liebe Eigenwerkler, ich schreibe diese kleine Werbung aus eigenen Stücken und ohne jegliche Rücksprache. Solltet ihr Einwände haben, so nehme ich den Post jederzeit wieder vom Blog. 

Neben dem Eigenwerk, was sich mit neuen spannenden Projekten auf dem Schreibtisch drängelt, liegt derzeit noch die LaMaison Victor. Ein Mitbringsel aus Belgien.... wunderschöne Schnitte, spannende kleine Ideen. Guuuuut gestaltet. Der Geist braucht eben Bewegung. Mein Samstagskaffee heut auf meinem Arbeitsplatz, weil meine Jungs mit F1 und Fußball beschäftigt sind, mich nicht brauchen und ich ganz schnell noch ein paar Projekte auf meiner ToDo-Liste abhaken kann. 
 Ein wundervolles Wochenende und einen schönen Abend mit lecker Bowle :o)

Kommentare:

  1. HAAAAA :-D ich musste gerade so lachen :-D ein Kerl UND eine Nähmaschine... Dein persönlicher Playboy sozusagen :-D sehr gut!!
    Ich wünsche Dir noch einen tollen Werkelsamstag :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  2. ...also er da, der könnte mir auch gern beim nähen helfen. :-)
    schönen WE
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den tollen Tipp!! Die Zeitschrift kenn ich ja noch ga nicht! Und das ist wirklich ein knackiges Cover.... :-) LIebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Danke liebe Sandra für den tollen Tip. Die Zeitschrift werde ich mir auch kaufen. Nicht wegen dem Mann, sondern wegen dem Inhalt. Schönes Wochenende, lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Da gebe ich dir recht, es gibt nix über eine gute Zeitschrift (obwohl ich eine blogsüchtige Leserin bin)! Das Bild von dem Typ mit der Nähmaschine ist ja mal witzig, glaube ich hätte mir auch die Zeitung gekauft, obwohl ich keine Ahnung vom Nähen habe ;o)
    Liebste Grüße und ein tolles Wochenende.
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  6. :-)
    Ich hab mir jetzt auch ne Bowle gemacht :-)
    Mjammie!
    Und das Heft muss ich mal suchen!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Haha, ich musste gerade so schmunzeln beim Playboy...hihi, das ist echt ein cooles Bild!!
    Einige ältere Ausgaben habe ich, aber diese hier fehlt mir noch...da werd ich mich mal auf machen.
    Ausländische Magazine interessieren mich auch immer sehr, da bin ich froh, dass unser Bahnhof da toll aufgestockt hat in den letzten Jahren :-)
    Meine Jungs kucken gerade auch, ich hör nur mit und hab mal schön Zeit für die Blogrunde :-))
    Schönes Wochenende noch und ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!
Aufgrund der derzeit wieder vermehrt auftretenden Spambelästigungen mußte ich die Sicherheitsabfrage aktivieren.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...