KamelleKater

VeilchenDienstag verbringen wir traditionell mit unseren Jungs auf dem Teppich und sortieren die KamelleBeute. Ein Beutel Popkorn, einer mit salzigem Knabberkram und einer mit all dem anderen Klebezeug, den man freiwillig wirklich nie kaufen würde. In Angesicht von 7 Wochen Verzicht von was auch immer, werde ich zum FruchtgummiKanibalen, HimbeerkaubonbonTrüffelschwein.....ich kann nicht mehr. ÖRKS....zu viel Zucker! 

Karneval war schön! Besonders, weil es einfach dieses Jahr ganz zwanglos und frei von sich ging. Nur der Montag war ein Pflichttermin, ein Brauchtumstag. Das ganze Städtchen ist zum Rosenmontagsumzug hier in Spich auf den Beinen. Entweder, man läuft im Zoch mit, oder steht am Rand.....da gibt es keine andere Möglichkeit. Habe allerdings auch schon von Leuten gehört, die sich nach Holland verdrücken :o) Ich mag es zu gerne diesen Nachmittag auf der Hauptstraße zu verbringen, Freunde, Nachbarn, Bekannte zu treffen. Den neuesten Dorftratsch durchzukauen. Mit dem ein oder anderen auf das Leben anstoßen. Fröhliche Leute, tanzen, singen lachen. Warten, daß der Zoch kommt und aufpassen, daß keines der Pänz unter die Räder kommt. Alaaaf, ihr Lieben, bis zum nächsten Jahr :o)

Sehen und gesehen werden....bei mir meist nur ne hübsche Kopfbedeckung. Das reicht! Dieses Jahr für IHN eine rockige Narrenkappe und für mich die mit dem Nähkrams. Beide aus alten Jeanshosen und ein paar Bänderresten, Borten, Nieten, Glöckchen und ein bisschen von meiner Zahnradsammlung :o) Wer hatte mich Samstag gefragt, wozu ich das brauche? Upcycling und Creadienstag, noch schnell, bevor der Aschermittwoch kommt. 




Gestern habe ich ein paar Fragen beantwortet und Euch welche gestellt, die mich interessieren....vielleicht hat noch jemand Lust auf Antworten? Tät mich freuen :o)
EDIT: Doris von Alleinmein hat mich zur Karnevalsparty auf ihren Blog eingeladen....gerne doch! :o)

Kommentare

  1. Wow, was für eine witzige Idee... genau das richtige für meine Linkpary best of Fastnacht, Karneval, Fasching 2014… schau mal vorbei… Liebe Grüße Doris
    http://blogalleinmein.blogspot.de/2014/03/best-of-fastnacht-karneval-fasching.html

    AntwortenLöschen
  2. Boah, Sandra, ich schnall ab, wie cool sind die denn? Großartig, welche soll man denn da nehmen? Super.
    Wir waren übrigens in Seelscheid und in Siegburg auf den Zügen, das war auch prima. Karnevalstourismus sozusagen, machen wir jedes Jahr.
    Beste Grüße und übrigens, komm gern mal an einem Samstag her und zeig mir, wie das nur eine halbe Stunde dauert. Den Trick möchte ich auch können. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :o) das geht, stell Kino oder Wii oder Eis in Aussicht!
      Bestechung geht immer!

      Löschen
  3. Meine Güte - die Käppschen sind ja der Hammer!! Super!

    AntwortenLöschen
  4. Die Kappen gefallen mir ausnehmend gut!
    Aber jetzt ist ja gleich wieder alles vorbei ;-)
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Die Käppchen sind ja absolut originell!!! Darf ich die auf meine Pinterest Seite mitnehmen bitte??? Ich sammle u.a. Jeans-Upcycling Ideen und da werden die Käppchen absolut herausragen. --> http://www.pinterest.com/fraukarin/
    LG vonKarin

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin gerade schwer verliebt in die Näh-Narrenkappe. Wo gibt es das Schnittmuster?
    Upcycling ist super!!!
    LG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich natürlich vergessen, anzugeben. Es ist ein ganz altes BurdaSchnittmuster. Mantel und Kappe, ich weiß nicht, ob es das noch gibt......aber der Schnitt ist suboptimal. Guck mal beide Kappen an : seine ist festgenäht, meine hat offene Ecken, die ich gefüttert habe.....da muß ich nochmal dran arbeiten. Sie passen, aber der Kopf könnte noch ein bisschen mehr Platz haben. LiebenGruß

      Löschen
  7. Die Kappen sind der HAMMER!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Kappen, so gefallen mir die Dinger richtig gut!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Whow wie cool!!! Damit hätte ich gestern mal unterwegs sein sollen!
    Wir hatten gestern unseren Zug und ich *schmach und schande* hatte nicht mal ne Kappe....
    Die tolle Idee merke ich mir fürs nächste Jahr!
    Liebe Grüße,
    Cataou

    AntwortenLöschen
  10. Die Kappen sind ja mehr als genial. Klasse.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sandra,
    die Kappen sind echt super...bin auch schon länger auf der Suche nach einen geeigneten Schnitt, dann werde ich mal bei Burda stöbern!
    Einen schönen Aschermittwoch.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Die sind ja wirklich klasse - leider hab ich absolut kei "Hut- und Kappengesicht"
    Trotzdem mal abgespeichert, vielleicht für meine Tochter...

    Liebe Grüße aus dem Saarland
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz liebe Grüße ins Saarland! 2. Heimat :o)

      Löschen
  13. Wow! Das ist wirklich eine tolle Idee! Schade, dass Karneval schon vorbei ist, sonst würde ich gleich dir nacheifern. Wirklich ganz toll umgesetzt. Lg Corinna

    AntwortenLöschen
  14. Total genial... Ich bin sowas von begeistert! Und die Frage: "...und wozu brauchst du das noch!?!?!?" kenne ich auch zu gut. Dabei sind diese Leute dann meist die ersten, die einem mit den Worten: "Hast du da nicht 'ne Idee!?!?!?" wieder begegnen *lach*
    LG, insel-naht

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine wunderbare Idee deine süßen Narrenkappen, das merke ich mir für mich fürs kommende Jahr. Lg Julchen

    AntwortenLöschen
  16. Der Hammer,
    Beide Kappen sind suuuper geworden,
    da würde ich als Faschingsmuffel sogar mit auf die Prunksitzungen gehen.
    Ich krieg mich nicht mehr ein.
    Soooo toll.
    Muß mal schauen, ob ich das Schnittmuster noch irgendwo finde.
    Das würde bestimmt auch meinen Töchtern gefallen.
    Viiielen Dank fürs zeigen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  17. Die Kappen sind genial geworden!!!! Mit Fasnet hab ich ja überhaupt nichts am Hut, das ist hier einfach keine Hochburg.... ;)) Die Biberacher haben dafür ihr Schützenfest :)
    Fasten ist dieses Jahr auch nicht, dafür brauche ich während des Baus einfach die Nervennahrung zu sehr.....
    Hab mich eine schöne Restwoche und ganz lieben Dank für deinen lieben Kommentar bei mir!! ❤️
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaub ich Dir, liebe Christel, so ein Umbau, aus bau kostest Nerven.....aber dann wirds soooo schön!!!
      LiebenGruß

      Löschen
  18. Wie schön, dass Du bei meiner Linkparty dabei bist... ich drück die Däumchen für die Verlosung... :0) Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!
Aufgrund der derzeit wieder vermehrt auftretenden Spambelästigungen mußte ich die Sicherheitsabfrage aktivieren.